Fokus Luftfahrt: Welche Herausforderungen gibt es aktuell für Flugzeugzulieferer?

Im Rahmen unserer Facebook-Serie "Sommerzeit ist Reisezeit" geben wir Ihnen die wichtigsten Antworten auf brennende Fragen der Luftfahrtindustrie.

HELDECO steht für Bearbeitungsvielfalt – auch in der Luftfahrt.

Welche Herausforderungen gibt es aktuell für Flugzeugzulieferer?

Helmut Dettenweitz, Geschäftsführer von HELDECO: Neben der qualitativen Absicherung (siehe hier) sind für die Flugzeugbauer, Marktführer sind unumstritten Airbus und Boeing, unter anderem auch das Preis-Leistungsverhältnis, flexible und zuverlässige Lieferzeiten entscheidend. Gerade aktuell sind diese Kriterien für viele Zulieferer schwer zu erfüllen: Immerhin muss die Luftfahrtindustrie aktuell einen Rekordauftragsbestand bewältigen, insbesondere im Bereich Verkehrsflugzeuge gibt es Höchststände. Als Zulieferer von Komponenten besteht unsere Herausforderung darin, Fertigungsprozesse kontinuierlich zu optimieren, also sie einerseits zu beschleunigen, sie andererseits aber zudem auf kurzfristige und schwer vorhersehbare Schwankungsrisiken vorzubereiten. Daneben arbeiten wir intensiv daran, auch unseren hochmodernen Maschinenpark noch weiter auf die zukünftigen Anforderungen auszurichten.

Fokus Luftfahrt: Welche Herausforderungen gibt es aktuell für Flugzeugzulieferer?

Referenzprojekte

Finden Sie unsere aktuellen Referenzprojekte aus den verschiedenen Sparten

So finden Sie uns

Standort Heldeco

Heldeco
CAD/CAM Fertigungstechnik GmbH
Döllach 50, 8624 Au/Turnau

Anfahrtsplan

Karriere

Starte jetzt deine Karriere bei Heldeco - Be part of the team.
Initiativbewerbung Offene Stellen